VDP.Erste Lage : Forster Stift

Weinlage Stift Forst/Pfalz

Unsere Rebsorten

Riesling (86 %), Gewürztraminer (14 %)

Geographie

110-120 m über NN
Die flachen Weinberge schließen sich im Osten an die Ortsgemeinde von Forst an.

Böden

lehmiger Sand, sandiger Lehm

Gesamtgröße

55,51 ha

Namensgebung

Die Namensgebung stammt vom ehemaligen Grundbesitz des St. Guido Stiftes aus Speyer, der seit 1231 nachweisbar ist.

Weincharakteristik

Durch die Dorfnähe erreichen die Trauben eine gute Reife mit ausgewogener Säure, sie zeigen sich duftig und blumig. In der Gewanne "Alser" traditionell etwas Gewürztraminer, der hier gute Bedingungen vorfindet und gute Würze mit schönem Rosenbukett erreicht.

VDP Prädikatsweingut
powered by webEdition CMS