VDP.Grosse Lage : Freundstück Forst

Weinlage Freundstück Forst/Pfalz

Unsere Rebsorten

Riesling (65 %), Spätburgunder (35 %)

Geographie

120-130 m über NN
Die kleinste der Forster Einzellagen ist ein flacher, teilweise leicht nach Süden geneigter Weinberg. Die Lage grenzt unmittelbar an die Ortsgemeinde und an die Spitzenlagen Kirchenstück und Ungeheuer. Die Klassifizierung auf der Grundlage des kgl. bayrischen Grundsteuergesetzes von 1828 zählt das FREUNDSTÜCK in seiner Lagengüte zur Spitze der Pfalz. Im Rieslingweinberg in dieser Lage erzeugen wir daher ein "Großes Gewächs".

Böden

Buntsandsteingeröll, stellenweise etwas Kalkgeröll

Gesamtgröße

3,53 ha

Namensgebung

Der Name leitet sich vom Personenname Freund ab.

Weincharakteristik

Bevorzugte Lage in unmittelbarer Dorfnähe bringt Weine mit hoher Reife und feiner Fruchtigkeit. Die Rieslingtrauben reifen aufgrund der geschützten Lage außerordentlich gut aus und zeigen stets gute Struktur, Säure und Mineralität. Durch die Kessellage am Rande des Dorfes gelingt es uns hier in manchen Jahren Eisweine zu erzeugen. Der hier angebaute Spätburgunder zeigt die typische Fruchtigkeit und reift nach der Ernte 12-15 Monate im kleinen Eichenfaß.

VDP Prädikatsweingut
powered by webEdition CMS